Die Damen - Damen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jetzt persönlich:




Lucia Bornhofen - 

Vorlesen mit ganzem Herzen ...



Die ersten "Lesungen" hatte ich bereits mit 8 Jahren - vor einem, wie ich zugebe, sehr kleinen Publikum: es bestand ausschließlich aus meinem jüngeren Bruder. Mein Repertoire war sehr eingeschränkt, er konnte wählen zwischen Preußlers "Die kleine Hexe" und einem Bilderbuch mit der wunderbaren Geschichte "Als Papas Wurstbude in die Luft flog". 


Nach einem kurzen aber glücklich-interessanten Ausflug in die Welt der Zahlen und den wunderbar spannenden Zeiten mit eigenen Kleinkindern überwog wieder die Liebe zum Wort - ein Aushilfsjob in der Buchhandlung folgte, dann die Übernahme derselben. Und immer wieder gab es "Lesungen": zu Hause oder im Kindergarten, in der Buchhandlung bei Kunden (es gibt so wunderbare Texte in so vielen schönen Büchern…) und im Freundeskreis. 


Irgendwann stand dann fest, dass das Vorlesen von Gedichten und Kurzgeschichten ein fester Bestandteil meines Lebens ist. Dazu gehört unbedingt auch immer ein Näher-Kennen-Lernen des jeweiligen Autors - das verändert den Blickwinkel und eröffnet noch zusätzliche Sichtweisen.

Besonders lustvoll ist aber die Suche nach den "richtigen" Texten, die eigentlich ein glückliches Finden ist - eher kommt die Sprache zu mir als dass ich gezielt suche. Und so entstanden und entstehen in vielen Lese- und Vorlesestunden zusammen mit Birgit Weinmann stets neue, spannende, informative, humorvolle und doch hintergründige Programme… 


Lucia Bornhofen

Birgit Weinmann - 

„Nichts als Worte?!“



damit überschreibe ich gerne ein wenig provokant meine ganz persönliche Lust am Wort. Worte haben eine so unsägliche Kraft und Magie – die gesprochenen, die niedergeschriebenen und auch die, die niemals ausgesprochen wurden. 


Und so genieße ich diese magisch-kraftvolle Wort- und Leselust: Zunächst einmal trete ich als Literarische Dame zusammen mit Lucia Bornhofen bei gemeinsamen Lesungen in Erscheinung. Und das bedeutet bereits in der Vorbereitungsphase, dass wir beide uns sozusagen begierig auf so manches literarische Rendez-vous einlassen, dass wir uns den Schriftstellern und ihren Lebensumständen auf unterschiedlichste Art und Weise nähern und wir uns mit Begeisterung dem Facettenreichtum ihrer Wortmagie hingeben. Mal ernsthaft, besinnlich, mal heiter-beschwingt und hin- und wieder auch ein wenig fragwürdig, aber immer voller Forscherdrang und Neugier und natürlich mit der kleinen Hoffnung, für unser Publikum genau die Nuancen aufzudecken, die man nicht immer auf den ersten Blick erkennt.

Oder ich agiere gemeinsam mit meinem Bühnenpartner, dem Songpoeten Hans-Werner Brun, mit ihm bringe ich sowohl musikalisch-literarische Programme, als auch musikalisches Kabarett oder Theater auf die Bühne. 


Und sehr gerne versuche ich mich auch wortreich als Solistin, zum Beispiel mit Märchenprogrammen, einem eigenen Bühnenprogramm, das sich gerade in der Vorbereitung befindet oder als Regie oder Regieunterstützung bei Amateurtheaterbühnen. Dort biete ich auf Nachfrage auch gerne Workshops zur Rollenfindung, dem „Spiel mit Worten“ oder zu Anwärmspielen an. 


Ich lade Sie herzlich ein, meine – unsere Lust - am Wort mitzugenießen: Die aktuellen Lesungstitel der Literarischen Damen können Sie direkt hier einsehen 


Meine Bühnenprogramme mit Hans-Werner Brun finden Sie hier 

Birgit Weinmann





 
(C) 2005-2016 - Die Literarischen Damen Lucia Bornhofen & Brigit Weinmann - info@literarische-damen.de - Kontakt: Buchhandlung und Verlag Bornhofen - Tel. 06258 4242
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü